Sonntag, 24. Juni 2018
2004 Das Mauerwerk Teil 1 Drucken

2004 wurde das Fachwerk und die fehlenden Mauerteile restauriert und vervollständigt.

Mauern

Der Start

Im Frühjahr begann das Ausmauern des Fachwerks. In vielen Gefächern waren die geflochtenen oder gemauerten Wände nicht mehr erhalten

 

Das Mauern

Die Lücken wurden mit Lehmsteinen und Mörtel verschlossen.

 

 

 

Die Decke bekam neue Querlatten und wurde mit Stroh und Lehm neu eingezogen

 
Verputzen

Das Verputzen

Die Wände wurden anschließend verputzt.

Die Tür

Die Tür stammt aus dem 18. Jahrhundert und man sieht den Zahn der Zeit an ihr nagen.

Wo Mehl ist, sind auch Mäuse. Daher hatte der Müller ein Loch in die Tür gesägt um der Katze einlass zu geben.

 

Am Ende des Jahres war die Ost-Seite der Mühle fertig verputzt.

 
 

zurück ins Jahr 2003
weiter im Jahr 2005