Dienstag, 17. Oktober 2017

Termine

Sa 28.10.2017 15-17 Uhr

Stammtisch

Ölmühlenwetter

MambWeather
Niederdorfelden
9 °C
[Details]
Gelungene Mühlenfahrt Drucken
Samstag, den 04. Juni 2011 um 10:59 Uhr

Wiederum eine gelungene Mühlenfahrt kann der Ölmühlenverein Niederdorfelden in seiner Bilanz verbuchen.

Weiterlesen...
 
Mühlentag ganz groß Drucken
Donnerstag, den 12. Mai 2011 um 21:11 Uhr

Jetzt geht es in die Vollen: Zu einem richtigen Ereignis soll der Mühlentag 2011 am Pfingstmontag, den 13. Juni, in der Ölmühle Niederdorfelden werden. Jedenfalls hat dies der Vorstand des gleichnamigen Fördervereins beschlossen und lädt Mühlenfreunde aus der Umgebung sowie alle Menschen, die den beschaulichen und historisch geprägten Ort am Rande des Nidderdörfchens kennen lernen oder erneut genießen möchten, herzlich ein.

Weiterlesen...
 
Einladung zum Jahresausflug nach Braunfels Drucken
Sonntag, den 01. Mai 2011 um 17:00 Uhr

Gerade im 10. Jahr unseres Bestehens wollen wir die Tradition unserer zuletzt sehr erfolgreichen Mühlenfahrten fortsetzen. Wie üblich, bemühen wir uns, eine Kombination aus heimischer Landschaft, interessanter Mühlentechnik und anderen Sehenswürdigkeiten, garniert mit gutem Essen und Trinken, zu vermitteln.

Auch die Naturfreunde, die gerne auf Schusters Rappen unterwegs sind, sollen nicht zu kurz kommen. Als Termin wurde Sonntag, der 29. Mai 2011, festgelegt.

Weiterlesen...
 
Einladung Mitgliederversammlung 2011 Drucken
Samstag, den 26. Februar 2011 um 11:29 Uhr

hiermit laden wir alle Vereinsmitglieder gemäß § 8 Absatz 2 unserer Satzung sehr herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Sie findet am Donnerstag, dem 31. März 2011, 20:00 Uhr, im Gemeinschaftsraum des Bürgerhauses Niederdorfelden statt.

Weiterlesen...
 
Zugang zur Ölmühle wieder frei Drucken
Samstag, den 22. Januar 2011 um 14:50 Uhr

Nachdem das Hochwasser seit letzter Woche um knapp einen Meter gefallen ist, ist der Zugang zur Mühle wieder frei. Nach einer ersten Besichtigung war zwar kein Hochwasser in die Mühle eingedrungen, aber das Grundwasser stand in der Mühle ca. 2-3 cm hoch über dem Fußboden. An der tiefsten Stelle im Radschacht des Königsrades ist das Grundwasser noch vorhanden.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Weiter > Ende >>

Seite 13 von 19