Winter 2021 an der Ölmühle Drucken

Im Februiar 2021 stieg das Wasser der Nidder so stark an, dass es zu Überschwemmungen der Wiesen rund um die Ölmühle kam. Auch in der Mühle stand das Wasser bis zu 15 Zentimeter. Ein paar Tage später sorgte Frost mit unter -10 Grad für eine großflächige Eisfläche.